Schneeketten richtig anlegen

18. Dezember 2018

Ab in den Skiurlaub – aber sicher!

„Endlich Ferien – Endlich Winter – Endlich wieder Skifahren!“ So wird es in wenigen Tagen wieder in ganz Deutschland heißen. Doch die Fahrt in den Skiurlaub kann ganz schnell vom Spaß zum Stress werden, wenn man in den Bergen festhängt und nicht mehr weiterfahren kann. Schnee, Glätte, Eis – mit den schönen Seiten des Winters kommen auch die Probleme für die Autofahrer zurück!

Ein Satz Schneeketten ist für Autofahrer, die in Regionen unterwegs sind, wo besonders viel Schnee und Eis liegt, unabdingbar. Bevor man Steigungen befährt, wo es glatt und vereist sein könnte, sollte man die Schneeketten aufziehen, denn sonst geht man die Gefahr ein, dass man stecken bleibt und nicht mehr vorwärts kommt. Außerdem verhindern die Schneeketten, dass das Fahrzeug ins Rutschen kommt und somit das Fahrzeug beschädigt bzw. noch schlimmer die Insassen verletzt werden könnten. Auf besonders kritischen Straßenabschnitten geben runde blaue Straßenschilder den Hinweis, dass hier Schneekettenpflicht herrscht. Wer dies missachtet riskiert ein empfindliches Bußgeld (z.B. in Österreich bis zu 5.000,00 Euro). Es ist zu beachten, dass es unterschiedliche Schneeketten gibt:

  1. Spurkreuzketten (Ö-Norm V5117 und V5119, nur diese Schneeketten sind in Österreich erlaubt)
  2. Textile Schneeketten (ersetzen nicht die stählernen Ketten, sondern dienen lediglich als Anfahrhilfe)

Und so gehts:

Bevor man die Schneeketten anlegt, sollte man den Radkasten und den Reifen vom Schnee befreien, anschließend legt man die Schneekette mittig vor dem Reifen aus und überprüft, ob alle Kettenglieder freigängig sind. Nach dieser Prüfung führen wir die Kette hinter dem Reifen durch und legen sie oben über den Reifen. Anschließend verschließen wir sie mit dem Sicherungsring. Nun müssen wir die Kette auf die Lauffläche des Reifens ausrichten und machen sie oben fest. Anschließend wird die Kette im unteren Bereich des Reifens in den Kettenspanner eingeführt, straff gezogen und das Ende der Kette eingehakt. Wer seine Felge frei von Beschädigungen halten möchte, sollte darauf achten, dass die Kettenglieder immer auf dem Gummi aufliegen und somit nicht die Felge beschädigen können. Nach ein paar gefahrenen Metern sollte man die Kette nochmals nachspannen, bei modernen Schneeketten kann dieser Schritt entfallen. Man sollte immer darauf achten, dass die Schneeketten fest genug montiert sind, da sonst der Radkasten oder der Reifen beschädigt werden können.

Je nach Kettentyp kann die Montage anders erfolgen, hierzu ist es immer ratsam, sich die Bedienungsanleitung anzusehen und nochmal zu überprüfen. 

Das Sachverständigenbüro Hertel wünscht Ihnen allseits eine gute Fahrt in den Skiurlaub!

WIR SIND FÜR SIE DA:

NEWS & TIPPS!

15. November 2019

Sensationsgier: Gaffern geht`s ab sofort an den Kragen!

„Verletzte Unfallopfer oder gar Tote aus reiner Sensationsgier zu fotografieren, ist widerlich und verstößt gegen die Grundregeln menschlichen Anstands.“ Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) hat mit diesen Worten den Beschluss des Bundeskabinett kommentiert. Mit diesem Beschluss wurde ein strengeres Vorgehen gegen Gaffern beschlossen, ein dementsprechender Gesetzesentwurf soll das Persönlichkeitsrecht bei Bildaufnahmen verbessern. Bis zu zwei Jahre […]

NEWS & TIPPS!

25. Oktober 2019

Reifenwechsel nicht vergessen! Doch was muss ich beachten und welche Strafen drohen?

Auch wenn dieser Herbst überdurchschnittlich warm ist, wird es nun kälter. Dies bedeutet, dass man zu seiner eigenen Sicherheit und zur Sicherheit der anderen Verkehrsteilnehmer von Sommer- auf Winterreifen wechseln sollte. Viele Autobesitzer halten sich an die O bis O-Regelung (Oktober bis Ostern), dies ist auch sicher ein guter Anhaltspunkt. Jedoch sollte man den Zeitpunkt […]

NEWS & TIPPS!

22. Oktober 2019

Herbst-Forum der KFZ Innung 2019

Am 09.10.2019 besuchten wir das Herbst Forum der Innung des KFZ-Gewerbes Oberpfalz und Kreis Kelheim/Ndb. in der Continental-Arena Regensburg. Es war ein toller Abend mit einem sehr spannenden und abwechslungsreichen Programm. Nach einer Stadionführung durch die neue Spielstätte des SSV Jahn Regensburg, bei der neben der Mannschaftskabine auch der „heilige Rasen“ betreten wurde, gab es […]

NEWS & TIPPS!

16. Oktober 2019

Oldtober – jetzt Geld sparen!

Die Saison für historische Fahrzeuge neigt sich dem Ende zu und wir haben für Oldtimerliebhaber nochmal ein besonderes „Schmankerl“. Bis einschließlich 31.10.2019 erhalten Sie auf alle Classic Data-Oldtimerbewertungen 10 % Rabatt! Dies gilt für alle Kurzbewertungen, erweiterte Kurzbewertungen und Vollgutachten. Rufen Sie uns daher an und vereinbaren Sie einen Termin bei uns im Sachverständigenbüro Hertel […]

RUFEN SIE UNS JETZT AN

WIR SIND FÜR SIE DA