Machen Sie ihr Auto fit für den Frühling/Sommer – Wir sagen Ihnen, wie`s richtig geht!

22. März 2018

Nicht nur das Haus sollte man beim Erwachen des Frühlings von Herbst- und Winterspuren befreien, sondern auch am Auto ist eine gründliche Reinigung notwendig.

Salz und Splitt können den Fahrzeuglack beschädigen, daher ist es wichtig die notwendigen Schritte für eine optimale Reinigung zu kennen.

„Da das Reinigen von Fahrzeugen zu Hause und am Straßenrand aufgrund der möglichen Grundwasserverschmutzung oft verboten ist, wird der Gang in eine Waschstraße empfohlen“, so Gerhard Hertel, Geschäftsführer der Firma Hertel GmbH.

„Außerdem kann das Streusalz am Fahrzeug Rost verursachen und man riskiert, dass Beschädigungen und somit ein Wertverlust am Fahrzeug entsteht“, so Hertel weiter.

Doch nur mit Wasser das Fahrzeug zu reinigen wird nicht empfohlen.

Folgende Schritte sollten beachtet werden, bevor es durch die Textilwaschstraße geht:

  1. Vorwäsche mit Hochdruckreiniger

Dieser Schritt ist sehr wichtig! Nicht abgespülter Schmutz kann Kratzer in den Lack ziehen und dies wird durch den Hochdruckreiniger verhindert.

Jedoch sollte man hier einen Abstand von 30 Zentimeter einhalten. Auch ein zu hoher Druck sollte vermieden werden.

  1. Unterbodenwäsche

Dies kann man entweder mit dem Hochdruckreiniger machen oder in einer Autowaschanlage mit dem vorhandenen Reinigungsprogramm.

  1. Waschanlage

Nun geht es in die Waschanlage! Wir empfehlen hier, lieber mehr Geld in die Hand zu nehmen, als in einer veralteten oder nicht ständig gewarteten Anlage zu reinigen. Hier können Schäden oder Kratzer durch nicht gereinigte oder nicht gut genug gespülte Bürsten entstehen.

Sollte es dennoch zu einem Schaden durch Verkratzen o. ä. geben, können Sie bei uns im Sachverständigenbüro Hertel vorbeikommen!

    4. Nachbehandlung

Die Stellen, welche die Waschanlage nicht erreicht hat, sind nun nachzubehandeln. Hierzu zählen zum Beispiel die Türeinstiegsleisten. Diese sollte man mit einem Schwamm und anschließend mit einem feuchten Tuch reinigen.

Anschließend sollte man vor dem Polieren mit Wachs den Lack mit einem speziellen Lackreiniger vorbereiten, um eine 100-prozentige Sauberkeit zu erreichen.

  1. Innenraum

Nun wird der Fahrzeuginnenraum gereinigt. Zuerst sollte man mit einem Staubsauger den Schmutz entfernen, anschließend mit einem sauberen Tuch und den dafür entsprechenden Reinigungsmitteln die Armaturen und Scheiben reinigen.

Bei Verschmutzungen der Sitze kann auch mit einem Textilreiniger gearbeitet werden.

  1. Nachkontrolle

Bevor das Fahrzeug mit Wachs versiegelt wird, sollte man einen Rundumfahrzeugcheck machen. Kleinere Lackbeschädigungen werden mit einem Lackstift ausgebessert, die Flüssigkeitsstände überprüft und die Kabel und Schläuche auf Risse oder andere Beschädigungen begutachtet.

Wer sich diesen Check als Laie nicht zutraut, kann jederzeit im Sachverständigenbüro Hertel GmbH in Großberg vorbeikommen. Unsere Sachverständigen machen bei Ihrem Fahrzeug schon ab 35 Euro* einen Frühjahrscheck, bei dem Sie sich sicher sein können, dass sie gut durch den Sommer kommen.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin und gehen Sie auf Nummer sicher!

Ein weiterer Tipp: „VON O BIS O“! Daher sollte man die Sommerreifen an Ostern aufziehen und im Oktober wieder auf die Winterreifen wechseln! Dies versichert eine gute und sichere Fahrt bei jedem Wetter! Bitte überprüfen Sie in regelmäßigen Abständen ihre Reifen auf Risse oder andere Beschädigungen! Kaputte Reifen können oftmals schwere Unfälle verursachen!

(*Frühjahrs-Check: Schon ab 35 Euro je nach Fahrzeugtyp, Ort der Besichtigung ist das Sachverständigenbüro Hertel GmbH, Pfarrer-Scheuerer-Straße, 93080 Pentling, Termin nur nach Vereinbarung, keine Zerlegearbeiten inbegriffen)

WIR SIND FÜR SIE DA:

NEWS & TIPPS!

9. Januar 2019

Richtige Fahrzeugbeleuchtung

Gerade in der kalten Jahreszeit ist eine gute Beleuchtung im Straßenverkehr unabdingbar. Schnee, Regen und Nebel machen es nicht nur für uns schwer, eine gute Sicht zu haben, sondern sorgen auch für Schwierigkeiten bei den anderen Verkehrsteilnehmern. Daher muss darauf geachtet werden, dass sowohl die Vorder- als auch die Heckbeleuchtung angeschaltet ist. Dies gilt auch […]

NEWS & TIPPS!

28. Dezember 2018

Feuchtigkeit im Auto

Gerade in der kalten Jahreszeit haben viele Autofahrer mit Feuchtigkeit im Fahrzeug zu kämpfen. Wir geben Ihnen 5 Tipps, um dies zu vermeiden. Schauen Sie auf unserem neuen YouTube-Channel vorbei!

NEWS & TIPPS!

24. Dezember 2018

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019

„Je mehr Freude wir anderen Menschen machen, desto mehr Freude kehrt ins eigene Herz zurück.“ Deutsche Weisheit Sehr geehrte Kunden, Geschäftspartner, Mitarbeiter und Freunde unseres Sachverständigenbüros, wieder neigt sich ein Jahr dem Ende zu und ich möchte Ihnen allen Danke für Ihre Treue, Ihr Vertrauen und die wunderbare Zusammenarbeit sagen. Von Herzen wünsche ich Ihnen […]

NEWS & TIPPS!

18. Dezember 2018

Schneeketten richtig anlegen

Ab in den Skiurlaub – aber sicher! „Endlich Ferien – Endlich Winter – Endlich wieder Skifahren!“ So wird es in wenigen Tagen wieder in ganz Deutschland heißen. Doch die Fahrt in den Skiurlaub kann ganz schnell vom Spaß zum Stress werden, wenn man in den Bergen festhängt und nicht mehr weiterfahren kann. Schnee, Glätte, Eis […]

RUFEN SIE UNS JETZT AN

WIR SIND FÜR SIE DA